05 April 2016

Leben im vergifteten Körper

Ein Bericht von einem Menschen, der mit seinen Gesundheitsproblemen an die Öffentlichkeit ging.Wie viele andere kämpfen im Stillen vor sich hin und werden für verrückt erklärt und genauso ohne Hilfe gelassen? „Ist ja alles unterhalb der Grenzwerte!“ Quelle: Reutlinger Generalanzeiger Umweltgifte: Leben im vergifteten Körper VON CLAUDIA HAILFINGER MÖSSINGEN. Früher hat Jochen Steinhilber viel Sport getrieben. Heute schafft er’s nur noch ein Mal ums Haus – den Mössinger schmerzt der ganze Körper. Nach unzähligen Arztgängen findet er schließlich Antworten und Hilfe bei der Umweltmedizin. Für eine umfassende Therapie fehlen aber die Mittel – die Krankenkasse erkennt die Erkrankung nicht an. Umweltmediziner Harald Banzhaf weiß, dass seine Patienten oft alleingelassen werden. Lesen Sie den ganzen Artikel: http://www.gea.de/region+reutlingen/tuebingen/umweltgifte+leben+im+vergifteten+koerper.4725242.htm